Doorway Pages

Doorway Pages sind HTML-Dokumente die genau ein Ziel haben: eine hohe Platzierung für ein oder mehrere Schlüsselwörter in Suchmaschinen zu erreichen und somit Besucher auf die eigene Website zu locken.

Doorway Pages enthalten in der Regel viel Text und wenige andere Design-Elemente. Der Text einer Doorway Page hat weniger den Zweck den Besucher mit wertvollen Informationen zu versorgen, sondern ist ausschließlich für die Suchmaschinen gedacht. Er soll der Suchmaschine vorgaukeln, dass dieses Dokument (also die Doorway Page) für bestimmte Schlüsselwörter besonders relevant ist.

Dementsprechend besteht der Text einer Doorway Page oft aus für den menschlichen Betrachter sinnlosen Wiederholungen von bestimmten Begriffen oder zusammenhanglosem Text.

Aus diesem Grund wird eine Doorway Page nie vom Rest einer Website verlinkt. Lediglich die Doorway Page verlinkt auf die eigentliche Website. Sie erreichen also eine Website über Doorway Pages, aber sobald Sie auf der Website sind, führt kein Link mehr zurück zur Doorway Page.

Warum werden Doorway Pages verwendet?

Viele Websites verwenden Flash, JavaScript und viele Bilder. Dies ist für den Besucher gut sichtbar und verständlich, aber nicht für die Suchmaschinen. Da Suchmaschinen solche Design-Elemente nicht interpretieren können, erhalten Websites, die diese verwenden, in der Regel ein sehr niedriges Ranking bei Suchmaschinen.

Um dieses Problem zu lösen, stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Die erste Methode ist, eine Website Suchmaschinen-gerecht zu gestalten und alle Design-Elemente wie Frames, Flash, usw. zu entfernen und Elemente hinzuzufügen, die Suchmaschinen indizieren können. Dies bedeutet mehr Text und erfordert in der Regel eine vollständige Neugestaltung einer Website. Aus Zeit- und Kostengründen, von dem optischen Aspekt ganz zu schweigen, ist diese Option für die meisten Website-Betreiber nicht interessant.

Die zweite Methode besteht aus dem so genannten Cloaking. Diese Methode ist nicht nur sehr kompliziert und aufwändig, sondern kann zu größeren Problemen mit Suchmaschinen führen als Doorway-Pages.

Die dritte Methode ist eben die Verwendung von Doorway Pages. Somit wird die ursprüngliche Website beibehalten und es werden lediglich Dokumente hinzugefügt, die von den Suchmaschinen "verstanden" werden. Dies ist die einfachste und schnellste Methode und ist deshalb bei den meisten Website-Betreibern besondern beliebt.

Warum Doorway Pages problematisch sind!

Da die Erzeugung von Doorway Pages recht einfach ist, werden sie von unzähligen Websites verwendet.

Die Suchmaschinen haben jedoch schnell festgestellt, dass sie mit Doorway Pages geradezu vollgemüllt werden. Das Ergebnis sind Suchergebnisse, die teilweise nur aus Doorway Pages bestehen. Solche Suchergebnisse reduzieren aber den Wert einer Suchmaschine erheblich und haben für einen Anwender einer Suchmaschinen keinerlei Wert. Somit laufen die Suchmaschinen Gefahr, Besucher zu verlieren, wenn sie nicht auf die Qualität der Suchergebnisse achten.

Somit ist es nachvollziehbar, dass Suchmaschinen sehr schnell gegen Doorway Pages aktiv geworden sind. AltaVista hat beispielsweise Doorway Pages aus seinem Index entfernt und zum Teil Websites auf die "Schwarze Liste" gesetzt, die diese einsetzen. Andere Suchmaschinen sind diesem Beispiel gefolgt, oder werden ihm bald folgen. Somit kann man heute davon ausgehen, dass Doorway Pages mehr Risiken bergen, als Vorteile bringen.

Was ist die Lösung?

Die Lösung des Problems sieht so aus: Entweder Sie gehen auf Nummer Sicher und verzichten auf Doorway Pages oder Sie setzen sie ein, und riskieren, dass Ihre Websites eines Tages vollständig aus den Suchmaschinen verbannt werden. Letzteres könnte eine Option sein, wenn es nicht viel zu verlieren gibt. Wenn Sie aber über eine etablierte Website oder ein etabliertes Produkt verfügen, oder Ihre Firma bereits eine gewisse Bekanntheit erlangt hat, ist dies unserer Meinung nach keine echte Option.

Stattdessen sollten Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Websites so zu optimieren, dass die Dokumente, die über echten Content verfügen, auf bestimmte Schlüselwörter optimiert werden. Sie sollten vollständig auf das "Damokles-Schwert" Doorway Pages verzichten.

Es ist sicher nicht die einfachste Aufgabe, ein Dokument sowohl für Suchmaschinen zu optimieren, als auch gleichzeitig für den menschlichen Betrachter mit sinnvollem Inhalt zu füllen. Aber es ist die sichere Methode.

Wenn Sie bei dieser Aufgabe feststellen, dass Sie Ihre Schlüsselwörter nicht in die vorhandenen Dokumente einbinden können, erzeugen Sie mehr spezialisierterer Dokumente.

Während eine Doorway Page lediglich für das Anziehen von Besuchern über Suchmaschinen erzeugt wird, kann eine gut gestaltete Website, die sowohl über guten Inhalt verfügt als auch für Suchmaschinen optimiert ist, wesentlich mehr Erfolg erzielen.

Einer der großen Vorteile ist zum Beispiel, dass ein solches Dokument wesentlich bessere Chancen hat, auch von anderen Websites verlinkt zu werden. Dies wiederum erhöht die Link-Popularität Ihrer Website. Und das ist bei den heutigen Algorithmen der Suchmaschinen ein wichtiges Kriterium.