Suchdienste-Abfrage ausführen

Nachdem Sie die gewünschten Suchdienste ausgewählt haben, können Sie nun in dem Programmbereich Ranking/Abfrage die Suchdienste-Abfrage starten. Beachten Sie dazu folgende Schritte:

  1. Wenn Sie den Bereich Abfrage noch nicht geöffnet haben, klicken Sie in der Navigationsleiste unter Ranking auf Abfrage.

  2. Geben Sie in das Feld Anzahl Threads ein, über wie viele Kanäle die Abfrage simultan erfolgen soll. Wenn Sie z. B. 5 auswählen, werden 5 verschiedene Suchdienste gleichzeitig über 5 Verbindungen abgefragt.

  3. Geben Sie in das Feld Anz. Treffer ein, welche Positionen bei den Suchdiensten berücksichtigt werden sollen.

  4. Wenn Sie die Option Browser für Abfrage verwenden markieren, erfolgt die Abfrage über den Browser und nicht über die Suchskripte der Suchdienste. Diese Methode ist zwar langsamer, führt aber zu genaueren Ergebnissen.

  5. Klicken Sie auf Start , um die Suchdienste-Abfrage zu starten.

  6. Sie gelangen daraufhin automatisch in den Unterbereich Bericht .

  7. Sie können zunächst auf der Registerkarte Einstellungen beliebige Einstellungen für Ihren Bericht vornehmen.

  8. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Bericht, um den Bericht anzuzeigen.

  9. In dem Fenster Berichts-History können Sie vergangene Berichte auswählen und anzeigen. Somit können Sie alle bisher erfolgten Abfragen miteinander vergleichen.

  10. Wenn Sie auf die Schaltfläche Positionen klicken, können Sie den Positionsverlauf sehen. Es erscheint ein Diagramm, in dem Sie die Veränderungen der History sehen können.

In dem ersten Teil dieses Tutorials haben Sie nun gelernt, wie Sie das Ranking Ihrer Website ermitteln und mit der Website Ihrer Mitbewerber vergleichen können. Lesen Sie in dem zweiten Teil, wie Sie Ihre Website für die gewünschten Schlüsselwörter optimieren können.