URL eingeben

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie das Ranking Ihrer Website ermitteln können. Wählen Sie dazu den Programmbereich Ranking/URL(s) aus, und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie in das Feld URL die URL der Website ein. Zulässige Eingaben sind z. B. http://www.meineseite.de/index.html, www.meineseite.de/index.html, http://www.meineseite.de

  2. Klicken Sie auf Hinzufügen, um die URL Ihrem Projekt hinzuzufügen, oder klicken Sie auf Scannen, um alle Dokumente der Website einzulesen. Dies erspart die mühevolle Eingabe einzelner URLs.

  3. In dem sich öffnenden Dialogfeld Scanne nach Links können Sie folgenden Einstellungen vornehmen:

    Scann-Optionen festlegen

    Zu berücksichtigende Links: Hier können Sie angeben, ob das Programm nur HTML- Dokumente, oder auch Dateien anderer Art berücksichtigen soll, wie z. B. php, cgi, asp etc. Wenn Links, die auf externe Seiten verweisen (z. B. Werbebanner, Partnerseiten etc.) nicht berücksichtigt werden sollen, aktivieren Sie die Option Nur interne Links.

    Link-Tags scannen:
    In diesem Bereich legen Sie fest, welche HTML-Bereiche untersucht werden sollen: z. B. Links innerhalb von Tabellen oder verlinkte Grafiken.

    Scantiefe:
    Legen Sie hier die Scantiefe fest; wenn Sie z. B. den Wert 100 eingeben, untersucht das Programm nicht nur die Startseite (die unter URL angegeben wurde), sondern von jedem Link ausgehend die verknüpften Seiten und von diesen wiederum jede weitere verknüpfte Seite usw. bis zur 100sten Ebene.

    Max. Dokumente:
    Wählen Sie in diesem Feld die maximale Anzahl der zu untersuchenden Dokumente aus. Bedenken Sie, dass bei hohen Werten, der Vorgang sehr lange dauern kann, besonders wenn die Option Nur interne Links nicht aktiviert ist.

    Anz. Threads:
    Legen Sie hier fest, wie vielen Pfaden bzw. Threads gefolgt werden soll. Wenn z. B. die Links eines Dokuments auf ein anderes verweisen, das wiederum Links besitzt usw., folgt das Programm diesem "Pfad", bis keine Links mehr vorhanden sind.

  4. Klicken Sie anschließend auf Scannen, um den Einlesevorgang zu starten. Dieser kann je nach Komplexität der Website und der Geschwindigkeit Ihrer Verbindung unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen.

  5. Anschließend werden alle gefundenen Links aufgelistet.

  6. Markieren Sie nun die gewünschten Links, und klicken Sie auf Links hinzufügen, um diese Links Ihrem aktuellen Projekt hinzuzufügen. Wenn Sie keinen Link hinzufügen, werden Sie von dem Programm gefragt, ob Sie fortfahren möchten. Dies verhindert, dass Sie den Scann-Vorgang erneut durchführen müssen, falls Sie das Dialogfeld unbeabsichtigt schließen.

  7. Um die URLs in dem Fenster Weitere URLs auf Verfügbarkeit zu überprüfen, markieren Sie die entsprechenden URLs, und klicken Sie auf die Schaltfläche Prüfen.

  8. Wenn Sie die Website zu einer URL anzeigen möchten, klicken Sie auf Gehe zu URL.

  9. Klicken Sie anschließend auf Weiter, um zu dem Bereich Schlüsselwörter zu gelangen.